Alles über Glasfaser

Vorteile und Informationen zu Ihrer digitalen Zukunft

Wie funktioniert die Glasfaser-Technologie?

Der Datenverbrauch ist in den letzten Jahren exponentiell gestiegen. Die alten Kupferleitungen reichen nicht mehr für die erhöhten Datenmengen aus. Streaming, Videokonferenzen oder Homeschooling brauchen immer mehr zuverlässige und stabile Bandbreite. Nur Glasfaser bietet Ihnen diese beinahe unbegrenzten Down- und Upload-Geschwindigkeiten.

Glasfaser, mehr als nur eine zukunftssichere Technologie!

Denn der Glasfaserausbau beeinflusst ihre Region und Lebensqualität positiv. Erfahren Sie mehr über die weiteren Vorteile. Oder prüfen Sie direkt ihre Verfügbarkeit um den Anschluss in ihre digitale Zukunft nicht zu verpassen. 

Wie sieht der Glasfaserausbau aus?

Eindrücke von Baumaßnahmen für Ihre digitale Zukunft.

Vorteile der Glasfaser-Infrastruktur

Qualität

Qualität

Flächendeckung

Flächendeckung

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Zukunft

Zukunft

Flexibilität

Flexibilität

Attraktivität

Attraktivität & Wachstum

RP BW BY SN ST TH HE NW HH SH BE MV BB NI HB SL

Bauen wir auch in Ihrer Region aus?

Geben Sie Ihren Gemeindenamen ein und finden Sie alle relevanten Informationen zum Glasfaserausbau.
Bundeland 2
Hessen

Wildeck

36208
Hessen

Ronshausen

36217
Rheinland-Pfalz

Althornbach

66482
Nordrhein-Westfalen

Düren

Nordrhein-Westfalen

Herzogenrath

Rheinland-Pfalz

Walshausen

66484
wird geladen

Infoevents in Ihrer Region

Nörvenich
am 21.02.24
| 19:00 Uhr
Pirmasens
am 21.02.24
| 19:00 Uhr
Aufzeichnung Infoabend
Idstein
am 26.02.24
| 19:00 Uhr
Waldems
am 27.02.24
| 19:00 Uhr
Raguhn-Jeßnitz
am 29.02.24
| 19:00 Uhr
Düren
am 04.03.24
| 19:00 Uhr
Herzogenrath
am 05.03.24
| 19:00 Uhr
Aufzeichnung Infoabend
Dietrichingen
am 06.03.24
| 19:00 Uhr
Aufzeichnung Infoabend
Walshausen
am 06.03.24
| 19:00 Uhr
Aufzeichnung Infoabend
Althornbach
am 06.03.24
| 19:00 Uhr
Aufzeichnung Infoabend
Großsteinhausen
am 06.03.24
| 19:00 Uhr
Düren
am 11.03.24
| 19:00 Uhr
Ronshausen
am 12.03.24
| 19:00 Uhr
Wildeck
am 13.03.24
| 19:00 Uhr
Herzogenrath
am 13.03.24
| 19:00 Uhr
Langenau
am 14.03.24
| 19:00 Uhr
Herzogenrath
am 20.03.24
| 19:00 Uhr
Langenau
am 21.03.24
| 19:00 Uhr
Düren
am 26.03.24
| 19:00 Uhr

Erklärvideo: Warum Glasfaser?

Erklärvideo: Wie wird Glasfaser verlegt?

Checkbox

Sie wollen auch ans Glasfasernetz angeschlossen werden?

Werden Sie aktiv und melden Sie sich bei uns. Wir helfen Ihnen bei ihren offenen Fragen.

Information

Welche positiven Auswirkungen hat Glasfaser auf Ihre Region?

Finden Sie alles über die zukünftigen Chancen auf privater, gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Ebene heraus.

Doch wie funktioniert die Technologie dahinter? Glasfaser entsteht, wenn man geschmolzenes Glas in lange Fäden zieht. Daraus können dünne Glasfaserkabel gefertigt werden. Sie sind optimale Lichtwellenleiter zur Datenübertragung, die den Transport übergroßer Datenmengen pro Sekunde ermöglichen. Führt die Leitung des Glasfasernetzes per FTTH direkt zu Ihnen nach Hause, erhalten Sie – im Gegensatz zu Kuper-Kabelanschlüssen – die maximal erreichbare Internet-Geschwindigkeit. Darüber hinaus setzen Glasfaserleitungen auch neue Standards in Hinblick auf Sicherheit. Denn elektrische und magnetische Störfelder können die übertragenen Signale kaum beeinflussen. Das erhöht die Abhörsicherheit. Mit dem Glasfasernetz erreicht man Geschwindigkeiten von bis zu einem Gigabit, das sind 1.000 Mbit/s im Download und 500 Mbit/s im Upload.
Qualität

Qualität

Um von einer dauerhaft besseren Verbindung ins Internet zu profitieren, sollten Sie auf Glasfaserleitungen setzen, die grundlegend hochwertiger als Kupfer- oder sonstige Verkabelungen sind.

Flächendeckung

Flächendeckung

Damit Sie unabhängig von Ihrem Wohnort auf die digitalen Möglichkeiten des 21. Jahrhunderts zugreifen können, baut Unsere Grüne Glasfaser ein flächendeckendes Glasfasernetz auch in Ihrer Region aus und nimmt Sie mit in die digitale Zukunft.

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Mit einer flächendeckenden Versorgung via Glasfaser wird bis zu 60 % weniger Energie verbraucht, da im Gegensatz zu Kupferkabeln keine elektrischen Signale versandt werden, sondern optische – unterstützen Sie mit Unsere Grüne Glasfaser den Wandel hin zu einer nachhaltigeren Zukunft.

Zukunft

Zukunft

Für den steigenden Datenverbrauch der nächsten Jahrzehnte sind Sie mit Glasfaser bestens gewappnet – von der Videosprechstunde bei Ihrem Arzt bis hin zum online stattfindenden Amtstermin.

Flexibilität

Flexibilität

Da unser aller Alltag immer digitaler wird, gewinnt ein belastbarer und für eine Vielzahl an Anwendungen ausgelegter Internetanschluss immer mehr an Bedeutung – und genau hier punktet Ihr zukünftiger Glasfaser-Hausanschluss (FTTH), mit dem Sie ganz unabhängig vom Onlineverhalten Ihrer Nachbarn surfen.

Attraktivität

Attraktivität & Wachstum

Mit einem leistungsstarken Glasfasernetz steigt die Attraktivität Ihrer Region sowohl in Hinblick auf den Wohnungsmarkt wie auch auf die industriellen und wirtschaftlichen Entwicklungsmöglichkeiten.

Gestattungserklärung

des/der Eigentümer(s) des auf Seite 1 beschriebenen Grundstücks gegenüber Unsere Grüne Glasfaser GmbH & Co. KG, Adalperostraße 82–86, 85737 Ismaning, als Netzbetreiber.

Unbeschadet der gesetzlichen Ansprüche des Netzbetreibers aus § 134 Abs. 1 TKG erklärt/erklären sich der/die Eigentümerdes auf Seite 1 genannten Grundstücks (Wohnanschrift bzw. Installationsadresse) („Grundstück“) mit der Errichtung, dem Betrieb, der Prüfung, der Wartung, der Instandhaltung und der Erneuerung von Telekommunikationslinien auf seinem Grundstück, dem Anschluss der auf dem Grundstück befindlichen Gebäude und etwaiger umliegender Grundstücke an das Glasfasernetz des Netzbetreibers sowie dem Anschluss der im Gebäude befindlichen Wohneinheiten einschließlich aller hierfür erforderlichen Einrichtungen („Netzanlagen“) einverstanden. Sind Leerrohre auf dem Grundstück vorhanden, so ist der Netzbetreiber berechtigt, diese im Rahmen der technischen und tatsächlichen Möglichkeiten ebenfalls zu nutzen. 

Wird das Grundstück oder sein Zubehör durch die Ausübung des Nutzungsrechtes beschädigt, hat der Netzbetreiber auf seine Kosten den Schaden zu beseitigen. 

Die Netzanlagen werden nur zu einem vorübergehenden Zweck errichtet. Sie sind daher im Hinblick auf das Eigentum lediglich ein fiktiver Bestandteil gemäß § 95 BGB und bleiben im Eigentum des Netzbetreibers. 

Ein Eigentumswechsel ist dem Netzbetreiber unverzüglich schriftlich mitzuteilen. Der Netzbetreiber kann sich bei der Errichtung der Netzanlagen Dritter bedienen. Der Netzbetreiber oder die von ihm beauftragten Dritten sind insbesondere berechtigt, das Grundstück zu betreten; nach Möglichkeit nach vorheriger Anmeldung. 

Die Gestattungserklärung gilt auf unbestimmte Zeit. Sie kann von jeder Vertragspartei frühestens nach drei Jahren nach Vertragsschluss mit einer Frist von zwölf Monaten gekündigt werden. 

Mit der Unterzeichnung dieser Erklärung wird bestätigt, dass der/die Unterzeichner der/die Eigentümer des vertragsgegenständlichen Grundstücks ist/sind.