Impressum

Verantwortlich für den Inhalt dieser Website nach § 5 DDG und den einschlägigen deutschen Pressegesetzen ist:

Unsere Grüne Glasfaser GmbH & Co. KG

Adalperostr. 82-86

85737 Ismaning

info@unseregrueneglasfaser.de

Umsatzsteuer-ID DE337413951
Registernummer HRA 113340

Geschäftsführer:

Jens Prautzsch, Frank Krause,
Jörn Schoof, Eduardo de Santos

E-Mail-Kontakt nach § 5 Nr. 2 DDG:

info@unseregrueneglasfaser.de

Aufsichtsbehörde nach §§ 6, 116 TKG:

Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation

Post und Eisenbahnen

Tulpenfeld 4

53113 Bonn

Redaktionelle Verantwortlichkeit i. S. v. § 18 Abs. 2 des MStV:

Christoph Bleicher

Adalperostr. 82-86

85737 Ismaning

Partner

Agentur Adresse
performance.sales .factory GmbH Ravensberger Straße 7 48565 Steinfurt
Optimus Vendor GmbH Kleines Feldlein 22, 74889 Sinsheim
AHS UG Siemensstraße 6, 40885 Ratingen
KSB Vertriebs­gesellschaft mbH Am Zuschlag 28, 49186 Bad Iburg
4Motions GmbH Rosa-Luxemburg-Straße 19/21, 04103 Leipzig
FL&W Gesellschaft für Privatkunden­beratung mbH Lena-Christ-Straße 2, 82031 Grünwald
Rocket Promotion GmbH Simon-von-Utrecht-Straße 1, 20359 Hamburg
NICOM UG Ringstr. 51, D-57234 Wilnsdorf
United Promotions GmbH Breiter Weg 6 31787 Hameln
MAXprom GmbH Seligenstädter Str. 100, 63791 Karlstein am Main
Ranger Marketing & Vertriebs GmbH Wahlerstraße 21, 40472 Düsseldorf
Akquise mit System GmbH Nürnberger Str. 116, 97076 Würzburg

Gestattungserklärung

des/der Eigentümer(s) des auf Seite 1 beschriebenen Grundstücks gegenüber Unsere Grüne Glasfaser GmbH & Co. KG, Adalperostraße 82–86, 85737 Ismaning, als Netzbetreiber.

Unbeschadet der gesetzlichen Ansprüche des Netzbetreibers aus § 134 Abs. 1 TKG erklärt/erklären sich der/die Eigentümerdes auf Seite 1 genannten Grundstücks (Wohnanschrift bzw. Installationsadresse) („Grundstück“) mit der Errichtung, dem Betrieb, der Prüfung, der Wartung, der Instandhaltung und der Erneuerung von Telekommunikationslinien auf seinem Grundstück, dem Anschluss der auf dem Grundstück befindlichen Gebäude und etwaiger umliegender Grundstücke an das Glasfasernetz des Netzbetreibers sowie dem Anschluss der im Gebäude befindlichen Wohneinheiten einschließlich aller hierfür erforderlichen Einrichtungen („Netzanlagen“) einverstanden. Sind Leerrohre auf dem Grundstück vorhanden, so ist der Netzbetreiber berechtigt, diese im Rahmen der technischen und tatsächlichen Möglichkeiten ebenfalls zu nutzen. 

Wird das Grundstück oder sein Zubehör durch die Ausübung des Nutzungsrechtes beschädigt, hat der Netzbetreiber auf seine Kosten den Schaden zu beseitigen. 

Die Netzanlagen werden nur zu einem vorübergehenden Zweck errichtet. Sie sind daher im Hinblick auf das Eigentum lediglich ein fiktiver Bestandteil gemäß § 95 BGB und bleiben im Eigentum des Netzbetreibers. 

Ein Eigentumswechsel ist dem Netzbetreiber unverzüglich schriftlich mitzuteilen. Der Netzbetreiber kann sich bei der Errichtung der Netzanlagen Dritter bedienen. Der Netzbetreiber oder die von ihm beauftragten Dritten sind insbesondere berechtigt, das Grundstück zu betreten; nach Möglichkeit nach vorheriger Anmeldung. 

Die Gestattungserklärung gilt auf unbestimmte Zeit. Sie kann von jeder Vertragspartei frühestens nach drei Jahren nach Vertragsschluss mit einer Frist von zwölf Monaten gekündigt werden. 

Mit der Unterzeichnung dieser Erklärung wird bestätigt, dass der/die Unterzeichner der/die Eigentümer des vertragsgegenständlichen Grundstücks ist/sind.