Full fibre connections for houses with up to three dwelling units­­

Information for tenants and owners

UGG for your home.

Deliver high-speed full fibre internet to your home in just a few simple steps.

Vertragsabschluss

Request

There are two agreements you need to sign to make full use of your full fibre connection: a wayleave agreement and an internet contract.

Home

Building inspection

We will discuss the necessary installation work with you in depth and make sure everything is documented.

Bau

Installation works

We will lay the cables to connect the network to your home as agreed.

Installation

Device installation

We will install the devices and set up your full fibre connection.

Vorteile Vermieter

For landlords/owners

Vorteile Vermieter

For tenants

RP BW BY SN ST TH HE NW HH SH BE MV BB NI HB SL

Have we reached your region yet?

Enter the name of your local district to find out if the full fibre rollout has reached your area.

Bundeland 2
Hessen

Wildeck

36208
Hessen

Ronshausen

36217
Rheinland-Pfalz

Althornbach

66482
Nordrhein-Westfalen

Düren

Nordrhein-Westfalen

Herzogenrath

Rheinland-Pfalz

Walshausen

66484
wird geladen

Contact information­

Would you like some more information or to talk to us directly? Find out how to contact us here.

Our internet service provider partners

We provide a vendor-agnostic fibre network, so you are free to choose the tariff you want from one of our partners.

Our events - soon also at your place

Discover your information options on site and registration option for info evenings.

Nörvenich
am 21.02.24
| 19:00 Uhr
Pirmasens
am 21.02.24
| 19:00 Uhr
Aufzeichnung Infoabend
Idstein
am 26.02.24
| 19:00 Uhr
Waldems
am 27.02.24
| 19:00 Uhr
Raguhn-Jeßnitz
am 29.02.24
| 19:00 Uhr
Düren
am 04.03.24
| 19:00 Uhr
Herzogenrath
am 05.03.24
| 19:00 Uhr
Aufzeichnung Infoabend
Dietrichingen
am 06.03.24
| 19:00 Uhr
Aufzeichnung Infoabend
Walshausen
am 06.03.24
| 19:00 Uhr
Aufzeichnung Infoabend
Althornbach
am 06.03.24
| 19:00 Uhr
Aufzeichnung Infoabend
Großsteinhausen
am 06.03.24
| 19:00 Uhr
Düren
am 11.03.24
| 19:00 Uhr
Ronshausen
am 12.03.24
| 19:00 Uhr
Wildeck
am 13.03.24
| 19:00 Uhr
Herzogenrath
am 13.03.24
| 19:00 Uhr
Langenau
am 14.03.24
| 19:00 Uhr
Herzogenrath
am 20.03.24
| 19:00 Uhr
Langenau
am 21.03.24
| 19:00 Uhr
Düren
am 26.03.24
| 19:00 Uhr

Video explaining the full fibre installation process

This video shows you the basic steps involved in installing a fibre-to-the-home (FTTH) connection.

Antrag

Gut für die Bewohner:nnen: Ab diesem Zeitpunkt können Internetverträge mit einem der regional im UGG-Netz verfügbaren Internetanbieter abgeschossen werden.

Installation

Aktivierung: Internetverträge der Bewohner können nun vom Internetanbieter aktiviert
werden. Fertig.

Schritt 1:

Sie laden die „Vereinbarung zum Glasfaseranschluss“ herunter:

Schritt 2:

Senden Sie das aufgefüllte Dokument an uns zurück.

Request

Good for the residents: From this point on, Internet contracts can be concluded with one of the Internet providers available regionally in the UGG network.

Device installation

Activation: Residents’ Internet contracts can now be activated by the Internet provider.
be activated. Done.

Step 1:

Download the “Full fibre connection agreement”:

Step 2:

Fill out the document and return it to us.

Gestattungserklärung

des/der Eigentümer(s) des auf Seite 1 beschriebenen Grundstücks gegenüber Unsere Grüne Glasfaser GmbH & Co. KG, Adalperostraße 82–86, 85737 Ismaning, als Netzbetreiber.

Unbeschadet der gesetzlichen Ansprüche des Netzbetreibers aus § 134 Abs. 1 TKG erklärt/erklären sich der/die Eigentümerdes auf Seite 1 genannten Grundstücks (Wohnanschrift bzw. Installationsadresse) („Grundstück“) mit der Errichtung, dem Betrieb, der Prüfung, der Wartung, der Instandhaltung und der Erneuerung von Telekommunikationslinien auf seinem Grundstück, dem Anschluss der auf dem Grundstück befindlichen Gebäude und etwaiger umliegender Grundstücke an das Glasfasernetz des Netzbetreibers sowie dem Anschluss der im Gebäude befindlichen Wohneinheiten einschließlich aller hierfür erforderlichen Einrichtungen („Netzanlagen“) einverstanden. Sind Leerrohre auf dem Grundstück vorhanden, so ist der Netzbetreiber berechtigt, diese im Rahmen der technischen und tatsächlichen Möglichkeiten ebenfalls zu nutzen.

Wird das Grundstück oder sein Zubehör durch die Ausübung des Nutzungsrechtes beschädigt, hat der Netzbetreiber auf seine Kosten den Schaden zu beseitigen.

Die Netzanlagen werden nur zu einem vorübergehenden Zweck errichtet. Sie sind daher im Hinblick auf das Eigentum lediglich ein fiktiver Bestandteil gemäß § 95 BGB und bleiben im Eigentum des Netzbetreibers.

Ein Eigentumswechsel ist dem Netzbetreiber unverzüglich schriftlich mitzuteilen. Der Netzbetreiber kann sich bei der Errichtung der Netzanlagen Dritter bedienen. Der Netzbetreiber oder die von ihm beauftragten Dritten sind insbesondere berechtigt, das Grundstück zu betreten; nach Möglichkeit nach vorheriger Anmeldung.

Die Gestattungserklärung gilt auf unbestimmte Zeit. Sie kann von jeder Vertragspartei frühestens nach drei Jahren nach Vertragsschluss mit einer Frist von zwölf Monaten gekündigt werden.

Mit der Unterzeichnung dieser Erklärung wird bestätigt, dass der/die Unterzeichner der/die Eigentümer des vertragsgegenständlichen Grundstücks ist/sind.